Karten für die Udo Jürgens-Gala kurzfristig zu gewinnen

Alex Parker beherrscht wie Udo Jürgens das Klavierspiel mit einer verblüffenden und sympathischen Sicherheit.
Alex Parker beherrscht wie Udo Jürgens das Klavierspiel mit einer verblüffenden und sympathischen Sicherheit. (Foto: Stephan Gröger)

Udo Jürgens bleibt auch nach seinem Tod vor nun schon vier Jahren mit seiner Musik in den Köpfen und auf der Bühne bestehen. Am 3. November findet dem Künstler zu Ehren um 19.30 Uhr im Konzertsaal des Kulturpalastes Dresden eine Gala statt, mit dem Titel „Danke, Udo“. Mehr braucht man ihm auch nicht zu sagen, außer: Danke für deine Musik.

Natürlich weiß Alex Parker, dass er kein Udo Jürgens ist, aber er beherrscht diese Klaviatur mit einer verblüffenden und sympathischen Sicherheit, dass es Freude macht, hinzuhören. Wenn man die Augen schließt, meint man gar, den echten Udo in jüngeren Jahren zu hören. Begleitet wird Alex Parker von Shereen Adam, dem Geheimtipp in der Jazz- und Soul-Szene sowie vom Björn Vüllgraf Orchestra, welches unter anderem mit Helene Fischer, Roland Kaiser und Barbara Schöneberger arbeitet. Durch seine hochkarätige Besetzung aus Musikern der Roger Cicero Bigband begeistert das Orchester mit einer sehr hohen musikalischen Qualität. Welthits aber auch weniger bekannte Lieder von Udo Jürgens werden unter anderem an diesem Abend von den Künstlern in den Original Arrangements gespielt. Wenn das mal kein unvergesslicher Abend werden könnte.

DAWO! verlost 1 x 2 Freikarten für die Große Udo Jürgens-Gala „Danke, Udo“!
Wer teilnehmen möchte, kommentiert bitte unter diesem Beitrag mit seinem Lieblingslied von Udo Jürgens. Teilnahmeschluss ist Freitag, der 2. November um 10 Uhr. Viel Glück! (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte beachten Sie vor Ihrer Teilnahme unsere Datenschutzhinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben. Diese finden Sie hier)

„Danke, Udo!“ – Die große Udo Jürgens-Gala
Wann? 3. November, 19.30 Uhr
Wo? Konzertsaal im Kulturpalast Dresden
Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und bei den Kollegen vom SZ-Ticketservice.  

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.