Jetzt Tickets sichern: Die Etikette der „Mafia Mia“

Und die Queen schaut zu... // Foto: Michael Schmidt

Der Pate und seine Leute feiern London in Dresden.

Der Pate wird zum Ritter geschlagen – wer es nicht glaubt, kann sich allabendlich im Erlwein-Capitol Dresden davon überzeugen. Dort tobt sich bis zum 13. Januar die „Mafia Mia“ aus, jene Dinnershow, in der sich Musik, Comedy und Artistik zu einer vergnüglichen Story finden. Bereits zum achten Mal sind die Künstler als Mafia-Mia-Familie unterwegs, und in diesem Jahr in London zu Gast. Deshalb wird auch ganz besonders auf die Etikette geachtet, ein Kinderlied bekommt Opern-Status und eine Fanfare Bewegung für alle in den Abend.

Natürlich bekommen Rolling Stones und Beatles ihren Auftritt – die Musiker der „Firebirds“ sind da ohnehin ganz in ihrem Element. Toll, wie sie wieder ihr a-capella-Medley zelebrieren. Mit Sängerin Sonia Singh, dem mafiamia-eigenen Show-Ballett und Artisten, die Atem-anhalt-Nummern präsentieren wird der Abend so richtig rund. Nicht zu vergessen: Bert Callenbach, der Entertainer beziehungsweise Pate – ja, irgendwie immer beides zugleich. Thessa Wolf

Tickets und Reservierungen unter www.mafia-mia.de

DAWO! verlost 1 x 2 Karten für die Dinnershow am 28. Dezember! Wer teilnehmen möchte, kommentiert bitte unter diesem Beitrag mit seinem Lieblings-Song der Beatles. Einsendeschluss ist der 19. Dezember 2018. Viel Glück! (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vor der Teilnahme beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Diese finden Sie hier)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.