Gutscheine für Tattoo-Studio True Bloodz in Dresden zu gewinnen

Peggy Lou und Frank Bloods // Foto: PR

Auch für das Team von True Bloodz im schönen Hechtviertel ging es dieses Jahr wieder auf die Tattoo & Lifestyle Messe in Dresden. Peggy Lou (bekannt aus der Cover-up Fernsehshow „Horror Tattoos“) und Frank Bloods fertigen in dem Studio mit Wohnzimmeratmosphäre ihre einzigartigen Tattoos und stellten ihre Arbeiten auf der Messe vor.

Mit Liebe zum Detail und viel Erfahrung im Handwerk bieten sie eine breite Palette. Sie tragen beide ihre eigene Handschrift: Peggy Lou sticht liebend gern blumige Motive und bringt das ein oder andere Tierchen auf die Haut. Kombiniert oder als Einzelmotiv entstehen solide und wunderschön harmonische Bilder. Diesen Stil nennt man Neo-Traditional, ein Mix aus traditionellem Handwerk mit verspielten Linien und realistisch wirkenden Schattierungen.

Ihr Kamerad Frank ist der Boss und fühlt sich stilistisch am wohlsten im Old School. „Mit klaren Linien und ein bisschen Witz kann man in diesem Stil eigentlich alles darstellen. Auch deine Miezekatze oder den Lieblingsenkel“, sagt der Familienvater und nippt grinsend an seinem Kräutertee.

Was das Herz begehrt kann man sich in dem Studio auf der Rudolf-Strasse 40 in Dresden stechen lassen. In der vorherigen Beratung wird mit dem Kunden über das von den beiden Tätowierern entworfene persönliche Einzelstück gesprochen. Das Studio hat keine festen Öffnungszeiten, also unbedingt vorher anrufen unter 0351 33234480 – die Nummer zum Wunschtattoo. Natürlich sind die beiden auch in den Sozialen Medien unterwegs. (Mehr Infos gibt es unter unter www.true-bloodz.de.)

DAWO! verlost 2 x 1 Tattoo-Gutschein im Wert von 50 Euro für das Tatto-Studio True Bloodz in Dresden.
Mehr Informationen & Teilnahme am Gewinnspiel auf unserem Instagram Profil „dawo_dresden“. Teilnahmeschluss ist der 4. Februar 2019. Vor der Teilnahme beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Diese finden Sie hier)

Werbeanzeigen

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.