Super Gewinnchancen im Mai mit Sachsenlotto: 90 Millionen Euro im Euro-Jackpot und Superfünfer für Sachsen

Mit dem Sachsenlotto und etwas Glück das große Los ziehen. // Foto: Sachsenlotto

Anzeige

Zur nächsten Lottoziehung am 8. Mai 2019 warten in der ersten Gewinnklasse bei LOTTO 6aus49 rund 4 Millionen Euro auf einen Gewinner mit „6 Richtigen plus Superzahl“ (Chance rd. 1 : 140 Mio.). Weitere 2 Millionen Euro werden im Jackpot der zweiten Gewinnklasse erwartet. Diese können mit „6 Richtigen“ gewonnen werden (Chance rd. 1 : 16 Mio.).

Zusatzgewinne bei KENO möglich

In den kommenden beiden Wochen werden vom 6. bis zum 19. Mai 2019 bei KENO täglich ein Auto sowie 200 x 100 Euro verlost. An geraden Tagen kann ein VW T-Roc gewonnen werden, an den ungeraden Tagen ein Smart EQ fortwo sowie zusätzlich an jedem Ziehungstag 200 x 100 Euro. Die Teilnahme ist einfach: Alle für den jeweiligen Ziehungstag gültigen KENO-Spielaufträge nehmen teil.

Eurojackpot hat 90 Millionen Euro-Marke erreicht

Bei Eurojackpot ist der Jackpot zum ersten Mal in diesem Jahr auf seinen Maximalbetrag angewachsen: Bei der Eurojackpot-Ziehung am Freitag blieb die oberste Gewinnklasse zum 7. Mal in Folge unbesetzt. So werden zur kommenden Ziehung am 10. Mai 2019 90 Millionen Euro in der ersten Gewinnklasse erwartet.

Dieser Jackpot bleibt jetzt so lange bei 90 Millionen Euro stehen, bis ein oder mehrere Mitspieler ihn gewinnen. Dafür gilt es, 5 aus 50 Zahlen und 2 aus 10 Eurozahlen, also insgesamt 7 Zahlen, richtig zu tippen. Die Gewinnchancen für die Gewinnklasse 1 in der europäisch koordinierten Lotterie Eurojackpot liegen pro Tipp bei rund 1 : 95 Millionen.

Superfünfer für Sachsen

Sie haben schon gewonnen – die drei Sachsen, die zur Samstagsziehung „5 Richtige plus Superzahl“ getippt haben. Sie gewinnen damit in der dritten Gewinnklasse 13.711 Euro – einer von ihnen sogar zweimal. Ein Glückspilz aus dem Landkreis Leipzig hat auf das Systemspiel gesetzt und mit einem Tipp im Voll-System 6 aus 7 gleich zweimal in der Gewinnklasse 3 gewonnen. Er hat ohne Sachsenlotto-Kundenkarte seinen Spielschein abgegeben und muss seinen Gewinn nun selber anmelden – in einer Annahmestelle oder in der Leipziger Lottozentrale.

Ebenso wie die beiden anderen Gewinner, die sich über 13.711 Euro für ihre Superfünfer freuen können. Einer hat im Landkreis Görlitz seinen Spielschein abgegeben, der andere im Landkreis Leipzig.

Schnell und sicher: Mitspielen unter sachsenlotto.de

Das Sachsenlotto-Spielangebot gibt es in allen Sachsenlotto-Annahmestellen und im Internet: Unter sachsenlotto.de haben sächsische Lottospieler die Möglichkeit, an Eurojackpot, LOTTO 6aus49, der GlücksSpirale, KENO und den Rubbellosen bequem und sicher teilzunehmen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.