Mit DAWO! Tickets für Dynamo-Testspiel gegen Paris gewinnen

Frankreichs Meister Paris Saint-Germain ist in der kommenden Woche zu Gast bei Dynamo. DAWO! verlost 3×2 Tickets für dieses Spitzen-Event.

Dynamo Dresden gegen eine der besten Mannschaften Europas! Die Fans der SG können sich auf einen sportlichen Leckerbissen freuen. Der Zweitligist empfängt zur Vorbereitung auf die neue Saison den französischen Meister Paris Saint-Germain um die Superstars Kylian Mbappé, Julian Draxler und Edison Cavani in einem Testspiel. Die Partie gegen das Team des deutschen Trainers Thomas Tuchel findet am 16. Juli im Rudolf-Harbig-Stadion statt, Anpfiff ist 20.20 Uhr. Allerdings werden die Dresdner Fußball-Fans wohl vergebens auf PSG-Star Neymar warten. Der Brasilianer fehlte zu Wochenbeginn beim Trainingsauftakt von PSG, will unbedingt zu seinem vorherigen Arbeitgeber nach Barcelona zurück.

„Die Verantwortlichen von Paris Saint-Germain haben sich im Juni nach der Möglichkeit eines Testspiels erkundigt, was wir aus sportlichen Gründen gern zugesagt haben. Anderthalb Wochen vor dem Saisonstart wird diese Begegnung noch einmal ein wertvoller Härtetest sein“, erklärt Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) überträgt das große Testspiel der SG Dynamo Dresden gegen Paris Saint-Germain live und in voller Länge aus dem Rudolf-Harbig-Stadion. Die offizielle Saisoneröffnung der SGD findet am darauffolgenden Sonntag, dem 21. Juli, im Rudolf-Harbig-Stadion statt. Dabei wird es neben der Vorstellung der Neuzugänge auch eine große Autogrammstunde mit dem gesamten Zweitliga-Kader und dem Trainerteam geben. ekg

DAWO! verlost 3×2 Tickets für das Testspiel von Dynamo Dresden gegen Paris Saint-Germain am 16. Juli 2019 um 20.20 Uhr. Wer teilnehmen möchte, kommentiert bitte unter diesem Beitrag mit seinem Dynamo-Lieblingsspieler. Einsendeschluss: Sonntag, 14. Juli 2019. Die Gewinner werden am Montag per E-Mail informiert (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vor der Teilnahme beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Diese finden Sie hier)

Werbeanzeigen

52 Kommentare

  1. Hallo liebes Dawo.Team,das ganze Fußballteam ist doch eine Klasse für sich,da möchten wir keinen besonders hervorheben und natürlich gehört der sympatische Trainer ohne Ende dazu.Ich drücke der Mannschaft zum Spiel beide Daumen und wenn wir dabei sein sollten ,könnten wir sie auch richtig lautstark „anfeuern“- Danke.

  2. Alle Dynamos sind großartig. Vom Fan bis zum Ersatzspieler. Nur dieser Zusammenhalt und das respektvolle Miteinander macht Dynamo aus.

    Viele dynamische Grüße Ricco

  3. Wer ist der beste Spieler bei Dynamo Dresden? Der, der Tore schießt
    Der, der Tore verhindert
    Der, der Bälle hält
    -> die ganze Mannschaft ist wichtig
    und natürlich ein Trainer der die Mannschaft mitreißen kann
    -> ein Geschäftsführer der die Finanzen im Blick hat und ein gutes Händchen bei neuen Spielern!
    Unser Favorit ist derzeit Kevin Ehlers! Den der Jugend gehört die Zukunft.

  4. Der derzeit beste Spieler ist Patrick Wiegers. Er ist da wenn man ihn brauch… Keiner der nur redet… sondern Tore verhindert, was ja auch seine Aufgabe ist. Ansonsten muss man auch mal die Jugend von Dynamo positiv erwähnen, die jeden Tag fleißig trainiert, um sich v
    ihren Traum zu erfüllen. ⚽

  5. Heute Marco Hartmann aber Namen wie Ralf Minge, Ulf Kirsten, Matthias Sammer, Volker Oppitz und viele mehr stehen für die gute-fußballerische Arbeit ⚽️

  6. Würde mich riesig freuen denn damaligen Spieler und heutigen Trainer Christian Fiel zur Vor- Premiere gegen den Club mit seinen Jungs in unserem Schmuckkästchen zu unterstützen

  7. Haris Duljević ist der Lieblingsspieler meines Sohnes und gern würden wir das Spiel am Dienstag zusammen im Stadion miterleben 😊

  8. Marco Hartmann ist mein Lieblingsspieler. Es wäre mein schönstes Ferienerlebnis, wenn ich mal ins Stadion dürfte.

  9. ich bin bereit für die Verkettung glücklicher Umstände, die mir helfen meinem Lieblingsverein gegen PSG zu unterstützen.

  10. Marco Hartmann-ich hoffe sehr, dass er mitspielen kann,
    aber auch, dass die Mannschaft sagt „Einer für alle und alle für Einen!“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.