Brand in Dresdner Gartenlaube

Foto © Roland Halkasch

Am 23. März kam es gegen 21.50 Uhr in einer Gartensparte an der Weimarischen Straße zu einem Brand. Als die Berufsfeuerwehr (Wache Albertstadt) eintraf, brannten ein Pavillon sowie zwei angrenzende Gartenlauben.

Mit zwei Stahlrohren bekämpfte die Feuerwehr die Flammen und konnte so einen Vollbrand der beiden Lauben verhindern. Der Pavillon wurde durch das Feuer zerstört. Die Flammen beschädigten auch die beiden Gartenhäuschen erheblich. Außerdem musste die Feuerwehr das Dach einer Laube von außen und von innen öffnen. In der Dämmung des Daches waren noch Glutnester, welche endgültig abgelöscht wurden. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.