Sachsens Schwimmhallen öffnen wieder

Nachdem alle Dresdner Freibäder wieder öffnen durften, folgen auch die Schwimmhallen. // Foto: Pixabay

Bei der Anpassung der Corona-Schutzverordnung in der nächsten Woche will Sachsen die Öffnung aller Sportstätten beschließen. Das betreffe auch für Schwimmhallen, sagte Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) bei einem Pressebriefing am Donnerstagnachmittag. Auch Wettkämpfe sollen dann wieder erlaubt sein, allerdings mit strengen Hygieneauflagen und ohne Zuschauer.

Schwimmhallenbetreiber müssten ihre Hygienepläne mit den örtlichen Gesundheitsämtern abstimmen. Zuletzt hatte es zunehmend Kritik an den geschlossenen Schwimmhallen gegeben, weil Fitnessstudios geöffnet wurden, die Schwimmhallen aber geschlossen blieben.

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.