Pflegeeltern dringend gesucht

Pflegeeltern in Dresden gesucht
Foto: Landeshauptstadt Dresden

Dresden sucht Pflegeeltern: In der Landeshuaptstadt werden Familien für Kinder gebraucht, die nicht bei ihren leiblichen Eltern leben können.

Es ist eine schwere, eine verantwortungsvolle Aufgabe. Aber auch eine, die viel Glück und Zufriedenheit schaffen kann. Pflegeeltern begleiten Kinder und Jugendliche, die nicht bei ihren eigenen Familien groß werden können, in ein selbstständiges Leben. In Dresden werden nun dringend weitere Pflegeeltern gesucht. Angesprochen werden Menschen unterschiedlichen Alters, die sich vorstellen können, einem Kind oder einem Jugendlichen ein Zuhause auf Zeit zu geben.

Infoabend am 19. August

„Derzeit kümmern sich bereits 311 Dresdner Pflegefamilien liebevoll um insgesamt 369 Pflegekinder“, informiert die Stadtverwaltung, die nun mit einem Info-Abend neue Interessenten ansprechen will. Geplant ist dieser für den 19. August. Aber was sollten potenzielle Pflegeeltern mitbringen? Und wie werden sie auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet? Auch das wird Thema des Infoabends sein.

Wer sich nach diesem Informationsabend für diesen Weg entscheidet, wird im Zeitraum von rund zehn Wochen sorgfältig auf die neue Aufgabe vorbereitet. Die Pflegeeltern-Seminare führen die Pflegeeltern-Beratung der Diakonie – Stadtmission Dresden gGmbH und der Dresdner Pflege- und Adoptivkinderverein „Wegen uns“ durch. Ob Familien oder Einzelpersonen für die Betreuung eines Pflegekindes geeignet sind, beispielsweise wirtschaftlich auf festen Beinen stehen und bereit sind, einem fremden Kind Zuneigung zu geben, wird auch bei zwei Hausbesuchen geprüft und gemeinsam besprochen.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.dresden.de/pflegeeltern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.