Fahrraddemo „Sicher mit dem Rad zur Schule“

Bereits im Juni demonstrierte der ADFC an der Hüblerstraße. // Foto: ADFC Dresden

Familien mit Kindern demonstrieren mit ihren Fahrrädern am 17. September in Dresden-Strehlen.

Am Donnerstag (17. September) demonstriert der ADFC Dresden am Morgen auf der Lockwitzer Straße in Strehlen für mehr Sicherheit für den Radverkehr im Umfeld von Schulen. Die Fahrraddemo startet um 7:00 Uhr an der Mockritzer Straße/Ecke Lockwitzer Straße.

Beispielhaft möchte der ADFC Dresden auf dieser Straße zeigen, wie an vielen Stellen der Landeshauptstadt die Schulwegsicherheit für radfahrende Schülerinnen und Schüler weiterhin nur sehr eingeschränkt gewährleistet ist. Hauptanliegen der kleinen Fahrraddemo ist es, Stadt und Öffentlichkeit auf die Dringlichkeit von Verbesserungen für den Schülerradverkehr in Dresden aufmerksam zu machen. Die Lockwitzer Straße steht dabei nicht im Hauptfokus, sondern dient dabei lediglich als Beispiel.

Zusätzlich lädt der ADFC Dresden am kommenden Sonntag, dem 20. September 2020, am Weltkindertag, zu einer großen Kinder-Fahrraddemo unter dem Motto „Platz da für die nächste Generation“. Treffpunkt ist um 14:30 Uhr auf dem Neumarkt. Diese Kidical-Mass Fahrraddemo findet gleichzeitig in über 80 deutschen Städten statt. Eine gesonderte Presseeinladung dazu folgt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.