Ein codiertes Fahrrad kann bei einem Diebstahl schneller gefunden werden. Foto: ADFC
Schaufenster Dresden

Fahrradcodierung des ADFC Dresden

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Dresden (ADFC) codiert am Mittwoch, 6. Juni in seiner Geschäftsstelle am Alaunplatz (Bischofsweg 38) zwischen 17 und 19 Uhr Fahrräder/Kinderanhänger. Zur Codierung wird das Mitbringen eines Eigentumsnachweises (Rechnung, Kaufvertrag o. ä., [mehr]

Rolf Leonhardt (li.) und Nils Larsen vom ADFC-Vorstand vor dem Dresdner Büro am Bischofsweg. Foto: Una Giesecke
Schaufenster Dresden

Dresdens Radbarometer zeigt 447 Mängel

Dresden. Während Staats- und Regierungschefs noch über Klimaschutz verhandeln, hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Dresden (ADFC) gemeinsam mit Aktivisten die Initiative Radwatch Dresden ins Leben gerufen. „Mehr Sicherheit und Attraktivität der Radinfrastruktur soll nicht nur [mehr]

Schaufenster Dresden

Dresden tut mehr für den Radverkehr

Der Beschluss des städtischen Haushalts für 2017/18 bringt einen Durchbruch für den Radverkehr in Dresden. Nachdem der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) medienwirksam auf das enorme Gefahrenpotenzial des Ist-Zustandes und die bis zu 90-prozentigen Fördermittelchancen des [mehr]