Gewinnspiel: L´art de passage im „Projekt drei plus vier“

Alle Mitwirkenden des „Projekts 3+4“. // Foto: S. Eulitz

Trio und Streichquartett in der Pirnaer Kleinkunstbühne Q24

Unter dem Namen L’art de Passage reizen die Musiker Stefan Kling (Piano), Tobias Morgenstern (Akkordeon) und Wolfgang Musick (Bass) ihr Können und ihre Spielfreude bis an die Grenzen aus. Am 10. Februar 1987 gaben L’Art De Passage ihr erstes Konzert in der Leipziger Moritzbastei. Seit Ihrer Jubiläumstour zum 30. Geburtstag des Trios haben sie sich um ein virtuoses Streichquartett ( Jansen Folkers, Sophia Heide, Nora Rennau, Johannes Henschel) erweitert und stürzen sich gemeinsam in weltmusikalische Kompositionen von Europa bis Südamerika. Trancehafte Melancholie wechselt mit überschäumender Leidenschaft.

Am Samstag, dem 10. Oktober, 20 Uhr sind die Herren von L´Art De Passage, verstärkt durch das Dresdner Streichquartett im Rahmen ihrer Record-Release-Tour mit dem „Projekt 3+4“, dem Konzert zur neuen Live-CD, in der Kleinkunstbühne Q24 Pirna live zu erleben.

DAWO! verlost eine CD von L’Art de Passage! Teilnahme bitte per Kommentar bis zum 16. Oktober, warum es sich lohnt zu gewinnen. (Bitte beachten Sie vor Ihrer Teilnahme unsere Datenschutzhinweise, diese finden Sie hier.)

33 Kommentare

  1. Ich komme gerade von der Massage. Meine Therapeutin hat gerade von der Band geschwärmt. Da ich diese nicht kenne, würde ich mir die Musik gern anhören und die CD an sie weiter verschenken.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.