Wildgehege Moritzburg: Elch Oskar ist zurück

Foto: Staatsbetrieb Sachsenforst

Das Wappentier des Wildgeheges Moritzburg ist wieder da.

Das Wildgehege Moritzburg freut sich, dass im großen Elch-Gehege wieder
Leben einzieht. Elch Oskar kommt von einer Elchfarm in der Uckermark und entdeckt bereits neugierig sein neues Reich. Der stattliche Bulle wiegt fast 500 kg und ist 3 Jahre alt. Als Kalb kam er direkt aus dem hohen Norden Lapplands und hat sich seitdem prächtig entwickelt. Vater ist er bereits auch schon geworden und lange soll er auch hier im Wildgehege nicht allein bleiben.

Das Wildgehege ist aufgrund der aktuellen Corona-Einschränkungen bis zum 30. November geschlossen.

Aktuelle Informationen zum Wildgehege Moritzburg finden Sie unter:
www.wildgehege-moritzburg.sachsen.de
www.facebook.de/WildgehegeMoritzburg

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.