Termine für Nachholspiele der SGD stehen fest

Sachsenpokal-Partie gegen Inter Leipzig abgesetzt
Foto: SG Dynamo Dresden/Archiv

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Donnerstag Dynamos Nachholspiele gegen den MSV Duisburg und den KFC Uerdingen terminiert.

Demnach empfängt die Sportgemeinschaft am Mittwoch, dem 28. April, den MSV Duisburg im heimischen Rudolf-Harbig-Stadion. Anstoß der Begegnung ist um 19 Uhr. Am Samstag, dem 1. Mai, folgt dann die Auswärtspartie beim KFC Uerdingen. Das Aufeinandertreffen mit den Krefeldern in Lotte wird um 14 Uhr angepfiffen.

Das ebenfalls auf diesen Tag terminierte Viertelfinale im Sachsenpokal gegen den Bischofswerdaer FV 08 muss entsprechend verschoben werden. In enger Absprache mit dem Sächsischen Fußballverband und dem Bischofswerdaer FV ist die Pokalpartie auf Mittwoch, den 12. Mai, ins Rudolf-Harbig-Stadion verlegt worden. Der Anstoß erfolgt um 18 Uhr.

Die ursprünglich für den 17. April (Duisburg) und 20. April (Uerdingen) angesetzten Drittliga-Spiele der SGD wurden aufgrund von zwei Corona-Fällen und einer daraus folgenden Mannschaftsquarantäne der Sportgemeinschaft in der vergangenen Woche kurzfristig abgesagt werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.