Impftermine für Wahlhelfer

Ab Freitag können sich auch Genesene, die nur eine Impfung bekommen haben, ein Impfzertifikat holen. // Foto: Pixabay

Vom 5. Juli bis 12. Juli gibt es eine Impfstrecke im Impfzentrum Dresden ausschließlich für ehrenamtliche Wahlhelfer. Drei Wochen später, ab dem 26. Juli beginnen die Zweitimpfungen. Die Impfstrecke ist eine Kooperation von Wahlbehörde, DRK Kreisverband Dresden e. V. und dem Gesundheitsamt. Die Reservierung und Buchung eines Impftermins ist ausschließlich im Zusammenhang mit einer verbindlichen Anmeldung und Registrierung als Wahlhelfer für den Wahlkreis 159 bzw. 160 möglich. Wer sich über dresden.de/wahlhelfer als Wahlhelfer anmeldet, erhält eine Bestätigungsmail mit Informationen zur Vereinbarung des Impftermins.

Fragen dazu gern an die Arbeitsgruppe Wahlhelfer telefonisch unter 0351-4881118

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.