Altstadt: Dresden shoppt – und impft!

// Foto: Adobe Stock

Ohne Anmeldung am 1. September vor der Altmarkt-Galerie

Erledigen Sie entspannt Ihre Einkäufe in der Altmarkt-Galerie und holen Sie sich auf den Heimweg direkt Ihr Corona Schutzimpfung ab. Am Mittwoch den 1.September erwartet Sie das mobile Impfteam von DRK und Malteser auf den Herbert-Wehner-Platz direkt am Eingang des Einkaufscenters.

Erwachsene können sich ohne Terminvereinbarung von 10 bis 17 Uhr impfen lassen. Personen ab 60 Jahren bekommen den Impfstoff Johnson&Johnson bei dem bereits eine Dosis für einen vollständigen Impfstoff sorgt. Für alle unter 60 wird der Impfstoff von BioNtech für den eine Zweitimpfung erforderlich ist. Diese kann im Dresdner Impfzentrum auf dem Messegelände vorgenommen werden. Weite Informationen gibt es vor Ort.

Mitzubringen sind lediglich ein Dokument für den persönlichen Nachweis – wie Chipkarte oder Ausweis beziehungsweise Pass – und falls vorhanden der Impfausweis. Der Aufklärungs- und Anamnesebogen wird vor Ort ausgehändigt.

Die Corona-Impfung schützt zuverlässig vor einem schweren oder auch tödlichen Verlauf der Erkrankung. Sie wird in den Oberarm gespritzt und enthält keinerlei tierische Produkte. Nach der Impfung ist es notwendig, noch 15 Minuten zu warten, um eventuelle Impfreaktionen abzuwarten. Die Stadtverwaltung hat eine Vielzahl von Impfaktionen an unterschiedlichen Orten geplant. Kommen Sie vorbei!

Weitere Informationen:
www.dresden.de/corona

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.