LIONS-Club Dresden spendet 10.000 Euro ​

LIONS-Club Dresden spendet 10.000 Euro
Spendenübergabe von Herrn Adrian Glöckner an Frau Pastorin Ulrike Fourestier. Ebenfalls im Bild vom LIONS-Club Dresden Herr Christoph Prudlo und Herr Tino Lerche sowie Herr Gerold Augart. // Foto: LIONS-Club Dresden

Der Taubblindendienst in Radeberg wird erneut von der international tätigen Gruppe unterstützt. ​

Der LIONS-Club Dresden betreibt als Daueractivity seit seiner Gründung im Jahre 1990 die Unterstützung des Taubblindendienstes der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) in Radeberg, vielen auch besser bekannt als ehemaliges „Storchennest“. Diese Unterstützung geschieht seit dieser Zeit sowohl durch fachliche Beratungen wie auch durch jährliche finanzielle Zuwendungen, die den Aufbau der Gesamtanlage zur Betreuung von taubblinden und hörsehbehinderten Menschen fördern. Detailliertere Informationen über diese segensreiche Einrichtung können über www. taubblindenienst.de im Internet abgerufen werden.

In diesem Jahr wurde am 14. September durch den derzeitigen Präsidenten, Herrn Adrian Glöckner in Anwesenheit der Club-Mitglieder eine Spende von insgesamt 10.000,- € an die Geschäftsführerin des Taublindendienstes, Frau Pastorin Ulrike Fourestier und den Verwaltungsleiter Herrn Gerold Augart, überreicht. Mit diesem Betrag, der durch verschieden Aktivitäten des Clubs sowie durch großherzige Spenden einzelner Clubmitglieder zustande kam, wird dem Taubblindendienst die Möglichkeit gegeben, wiederum geplante Projekte umzusetzen oder zumindest mitzufinanzieren.

Es lohnt wirklich, sich vielleicht auch im Rahmen eines Familienausfluges einmal die verschiedenen Eirichtungen wie z.B. auch den Botanischen Blindengarten im „Storchennest“ in Radeberg, Pillnitzer Strasse 71 anzusehen.

Mehr Infos unter: www.taubblindendienst.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.