Handwerkskammer Dresden lädt zum Impfen ein

Handwerkskammer Dresden lädt zum Impfen ein
In der Handwerkskammer wird am 30.12. geimpft. // Foto: Unsplash

Am 30. Dezember werden im Bildungszentrum der Handwerkskammer Erst-, Zweit- und auch Booster-Impfungen für alle Personen ab 18 Jahren angeboten.

Am Donnerstag, dem 30. Dezember, bietet die Handwerkskammer Dresden in Kooperation mit Ärzten des Deutschen Roten Kreuzes in der Dresdner Albertstadt einen „Impftag des Handwerks“ an. In njumii – das Bildungszentrum des Handwerks (Haus 2) können zwischen 8 und 15 Uhr Handwerksunternehmer, deren Angestellte und alle mit dem Handwerk verbundenen auf Wunsch eine Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung mit einem mRNA-Impfstoff erhalten. Die Impfung erfolgt ausschließlich nach vorheriger Online-Anmeldung.

Wir laden Sie herzlich ein zum „Impftag des Handwerks“ der Handwerkskammer Dresden am Donnerstag, 30. Dezember 2021, 8 bis 15 Uhr in njumii – das Bildungszentrum des Handwerks (Haus 2) Am Lagerplatz 8 in 01099 Dresden. (Wichtig: Impfen ohne Termin ist nicht möglich. Für eine Impfung ist eine vorherige Online-Anmeldung unter www.hwk-dresden.de/impftag notwendig.)

Es werden mRNA-Impfstoffe verimpft: Für 18- bis 29-Jährige wird der Impfstoff von Biontech/Pfizer verwendet, für ab 30-Jährige der Impfstoff von Moderna. Eine Wahl des Impfstoffs ist nicht möglich.

Für eine Impfung werden folgende Dokumente benötigt: Chipkarte, Impfausweis sowie ein vollständig ausgefüllter und unterschriebener Anamnese- und Einwilligungsbogen des Robert Koch-Institutes.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.