Elbradweg teilweise gesperrt wegen Bauarbeiten

Symbolfoto pixabay

An drei Stellen muss gebaut oder repariert werden, deshalb sind Sperrungen nötig.

Zwischen Marien- und Augustusbrücke

Zwischen Basteischlösschen und Kongresszentrum müssen die Fugen in der Natursteinmauer erneuert werden, um sie vor Wassereintritt zu schützen. Der Elbradweg zwischen Marienbrücke und Augustusbrücke ist deshalb ab 19. April jeweils von Montag bis Freitag voll gesperrt. An den Wochenenden kann hier geradelt werden, örtliche Einschränkungen sind möglich. Die Bauzeit soll acht Wochen betragen.

Entlang der Hafencity

Einschränkungen gibt es auch weiterhin im Bereich der Hafencity. Hier baut die USD Immobilien GmbH den Radweg neu, weshalb der Radverkehr bereits seit November letzten Jahres über die Leipziger Straße umgeleitet wird. Krankheitsbedingte Ausfälle wegen Corona sowie zahlreiche Umplanungen wegen unbekannter Lage vorhandener Leitungen führen weiterhin zu Bauverzögerungen. Neuer Baufertigstellungstermin ist jetzt der 7. Mai.

Laubegaster Ufer

Ab 25. April wird in Höhe Laubegaster Ufer 17 das alte Pflaster gegen geschnittenes und geflammtes Granitgroßpflaster getauscht. Die Bauarbeiten sollen rund eine Woche dauern. Während der Zeit bleibt der Elberadweg an dieser Stelle vollgesperrt, umgeleitet wird über die Fährstraße und Altlaubegast.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.