Brunnenwettbewerb „Dein Motiv für deine Stadt“

Verwaltungszentrum
Der Platz am neuen Verwaltungszentrum am Ferdinandplatz soll mit großen Bäumen und einem großen Brunnen gestaltet werden. Entwurf: Rehwald Landschaftsarchitekten

In der Dresdner Innenstadt entsteht gegenüber dem Neuen Rathaus am Ferdinandplatz das neue Verwaltungszentrum. Im Mittelpunkt der künftigen Platzfläche soll ein großer Brunnen stehen.

Nach Plänen von Rehwaldt Landschaftsarchitekten ist er aus hellem Naturstein geplant. In Anlehnung an den historischen Gänsediebbrunnen wird der neue Brunnen eine annähernd runde Form mit einem Durchmesser von zwölf Metern sowie einen steinernen Rand zum Verweilen haben.

Wie soll der Brunnenboden aussehen?

Nun sind Dresdner Schülerinnen und Schüler gefragt. Denn es geht darum, wie der Boden des Brunnens aussehen soll. Entstehen soll ein Mosaikbild, das zum Brunnen und zum Thema des Platzes passt.

„In Anlehnung an eine Agora im antiken Griechenland soll die Platzfläche deshalb zeitgenössisch interpretiert und als zentraler Versammlungs-, Kommunikations- und Festplatz gestaltet werden“, umreißt Baubürgermeister Stephan Kühn die Idee für den zentralen Platz. Neben dem Brunnen sollen schattenspendende Bäume das Areal aufwerten.

Unter dem Motto „Dein Motiv für deine Stadt“ sind also kreative Entwürfe gefragt. Eine Jury wählt die besten drei Entwürfe aus und prämiert sie. Zu gewinnen gibt es Gutscheine für Boulderhalle, Kletterwald und Kino. Der Siegerentwurf wird in Mosaiktechnik auf den Bassin-Flächen des Brunnens umgesetzt.

So läuft der Wettbewerb

Am 9. Juli findet im Zentrum für Baukultur (ZfBK) von 10 bis 15 Uhr ein Start-Workshop statt. Dort können interessierte Kinder und Jugendliche die Aufgabenstellung und die Vorlage zum Malen, Zeichnen oder Basteln abholen und sich erklären lassen. Im ZfBK steht auch ein Modell des künftigen Brunnens.

Auf den Websites des ZfBK (www.zfbk.de) und der Stadt (www.dresden.de/brunnen-wettbewerb) stehen alle Unterlagen zum Download bereit.

Der Abgabetermin ist der 19. August 2022 von 13 bis 18 Uhr im ZfBK im Kulturpalast Dresden, Schloßstraße 2, Eingang über Galeriestraße.

Alle Vorschläge werden vom 23. bis 27. August im ZfBK in einer öffentlichen Ausstellung vorgestellt. Geöffnet ist das Zentrum täglich 13 bis 18 Uhr. Der Siegerentwurf wird am letzten Ausstellungstag präsentiert und gekürt.

1 Trackback / Pingback

  1. Präsident Confindustria Marmomacchine

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.