Mit Volldampf zum Spaß beim 14. Dresdner Dampfloktreffen!

35 1097 Bw Dresden-Altstadt
Am Samstag fährt der Dampf-Schnellzug "D378/379 ISTROPOLITAN" nach Berlin-Schöneweide, wo sie das dortige Eisenbahnmuseum besuchen können. // Foto: PR

Anzeige

Das Dampfloktreffen in der Elbmetropole Dresden ist zur Tradition geworden. Vom 23. bis 25. September wartet Vergnügen auf Groß und Klein.

Das Jahr 2022 ist für die Veranstalter ein besonderes Jahr. Im Jahr 1872 wurde an der Stelle, an der sich heute das Eisenbahnmuseum befindet, das erste, damals Heizhaus genannte Gebäude – ein Lokschuppen mit 19 Ständen – in Betrieb genommen. Mit der Inbetriebnahme des Heizhauses 1 wurde gleichzeitig der erste Bauabschnitt des damals neuen Bahnbetriebswerkes Dresden-Altstadt abgeschlossen. Dieses Ereignis jährt sich 2022 zum 150. Mal. Daher steht das Dampfloktreffen im Jahr 2022 unter diesem Motto.

Auch eine Reihe Dampflokomotiven und außergewöhnliche historische Fahrzeuge aus Deutschland und dem benachbarten Ausland werden zu diesem Zweck nach Dresden kommen und den Besuchern die Möglichkeit geben, diese hautnah zu erleben. Am 23. und 24. September findet an der Drehscheibe von 19 bis 22 Uhr eine nächtliche Fotoparade statt. Am 24. September, 19 Uhr wird der musikalische Teil des Programms bei „Dampf & Dixie“ präsentiert, Jazzbands werden für gute Stimmung sorgen. Im Bahnbetriebswerk haben die Besucher u.a. die Möglichkeit, verschiedene Modelleisenbahnen zu bewundern.

Die Zwickauer Straße wird für Stände von Händlern und Anbietern reserviert sein, die Produkte und Accessoires rund um das Thema Eisenbahn vorführen und verkaufen. Anschließend können die Besucher an den Erfrischungsständen am Eingang des Eisenbahnmuseums Speisen und Getränke kaufen. Die Eintrittskarten für das 14. Dresdner Dampfloktreffen gelten nicht nur im Bereich der Zwickauer Straße, sondern auch für den Besuch des Verkehrsmuseums Dresden. Tagsüber starten neben der Drehscheibe Führerstandsmitfahrten auf einer Dampflok, während auf der Drehscheibe Lokomotiven präsentiert und über die Lautsprecheranlage erklärt werden.

Mit dem Sonderzug nach Berlin

An allen drei Tagen des Dampfloktreffens verkehren Ausflugszüge. Die Nachmittagszüge starten nicht vor Rückkunft der Vormittagszüge, sodass auch zwei Fahrten pro Tag möglich sind. Alle Züge starten und enden im Dresdner Hauptbahnhof. Die Tickets erhalten Sie als elektronische Tickets unter: igbwdresdenaltstadt.de/sonderzuege


Was? 14. Dresdner Dampfloktreffen
Wann? 23. bis 25. September 2022 täglich 10 bis 18 Uhr
Wo? Zwickauer Straße 86, 01187 Dresden
Kontakt: 0171 2601802
Tickets gibt es vor Ort oder unter: igbwdresden-altstadt.de/dampfloktreffen
Anreise: Bus-Shuttle mit historischen Omnibussen (gesonderter Fahrpreis) zwischen Festivalgelände, Hauptbahnhof (Haltestelle Strehlener Straße) und Verkehrsmuseum am Neumarkt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.