Wies’n-Flair mit Windberg-Pils im Fass

Anzeige

O‘zapft is! – Für das private Event gibt‘s das Freitaler Bier nun auch in 50- und 30-Liter-Fässern.

Alexander Frenzel liebt Bier, Tradition und die Leidenschaft am Handwerk. Alle drei Dinge hat er vereint und einen großen Schritt gewagt: Das eigene Bier brauen!

Seit 2019 gibt es nun das Bier vom Windberg und das Windberg-Pils schmeckt ordentlich hopfig und herb. Später kam noch ein rotes Bier mit Namen „Rotkopf Görg“ sowie Wilhelmine-Radler“ hinzu. Pünktlich zur Wies‘n-Zeit gibt es beim Getränkehandel Mierisch in Freital Windberg Pils, Rotkopf Görg und Wilhelmine Radler auch bequem im Fass. Pilsner in 50- und 30-Liter-Fässern, Rotbier und Radler jeweils in 30- Liter-Fässern. Für ein Event können auch die zugehörigen Zapfanlagen dazu ausgeliehen werden.

Wer vorher eine Kostprobe in Flaschenform möchte – das Windberg Pils, das Rotbier Rotkopf Görg und das Wilhelmine Radler sind an vielen Verkaufsstellen in unserer Region erhältlich. Alle Verkaufsstellen findet man unter www.windbergbrauerei.de. Übrigens: Ab Dezember auch im neuen EDEKA Simmel-Markt Bannewitz.


Getränkehandel Mierisch e.K.
Am Dorfplatz 20, 01705 Freital
Telefon: 0351/64 43 464
E-Mail: mierisch-getraenke@gmail.com
www.windbergbrauerei.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.