Saisonstart im Altenberger Eiskanal

Eiskanal Altenberg
Der SachsenEnergie-Eiskanal Altenberg steht auch in diesem Winter im Blickpunkt der internationalen Kufensportler. | Foto: PR

Insgesamt acht Wettkämpfe bei den ersten internationalen Rennen der Saison.

In der kommenden Woche finden in Altenberg die ersten internationalen Kufensport-Rennen der neuen Saison statt: Der IBSF Europacup Bob macht am SachsenEnergie- Eiskanal Station. 15 Pilotinnen und 24 Piloten mit ihren Teams sind für die am kommenden Montag (28. November) beginnenden Wettbewerbe gemeldet. Auf der WM-Bahn von 2020 und 2021 vertreten sie insgesamt 14 verschiedene Nationen, darunter Deutschland, Lettland, Australien und China.

Der EC Bob markiert den Auftakt für mehrere internationale Rennen, die in diesem Winter am Sachsen-Energie-Eiskanal stattfinden. Vom 14. bis 17. Dezember macht der Junioren-Weltcup im Rodeln in Altenberg Station. Ab dem 9. Januar 2023 wird die Weltelite des Bobund Skeletonsports im Rahmen des IBSF Bob & Skeleton Weltcups zwei Wochen hintereinander im Osterzgebirge zu Gast sein. Im zweiten Altenberg-Weltcup wird zudem die Europameisterschaft ausgefahren, ebenfalls im „Race in Race“ Modus. Und schließlich messen sich am 4. und 5. Februar 2023 die weltbesten Rodlerinnen und Rodler beim Weltcup am SachsenEnergie-Eiskanal.

EKG

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.