Trendige Jacken & Westen: Funktional, schick und bequem müssen sie sein

SZ-Immo.de DEINE NEUEN VIER WÄNDE
Foto: Pixabay.com

Jacken und Westen sollen drei Eigenschaften erfüllen, sie sollten funktionell, schick und bequem sein. Jacken halten warm und Westen können den persönlichen Stil unterstreichen. Zusätzlich sollten Jacke als auch Weste bequem sein und sich gut anfühlen, um den ganzen Tag über maximalen Tragekomfort zu bieten.

3 Arten trendiger Jacken, die in Deutschland überaus beliebt sind

  • Trenchcoat: Eine lange Jacke mit Gürtel, die ursprünglich von Soldaten während des Ersten Weltkriegs getragen wurde. Trenchcoats sind aus wasserabweisendem Material gefertigt und eignen sich gut für regnerisches Wetter.
  • Lederjacke: Eine Jacke aus Leder, einem robusten, langlebigen Material. Lederjacken sind oft ein Teil eines rockigen oder rebellischen Outfits und eignen sich gut für kühlere Wetterbedingungen.
  • Daunenjacke: Eine Jacke, die mit Daunen, den feinen, flauschigen Federn von Vögeln gefüllt ist. Daunenjacken sind besonders warm und eignen sich gut für kalte Wintertage.

3 Arten trendiger Westen, die in Deutschland relativ gerne getragen werden

  • Businessweste: Eine Weste, die als Teil eines formellen Anzugs getragen wird. Businesswesten sind in der Regel aus feinem Stoff gefertigt und haben eine enge, taillierte Passform.
  • Weste mit Fellbesatz: Eine Weste, die entweder vollständig aus Fell gefertigt oder mit Fellbesatz verziert ist. Westen mit Fellbesatz sind oft aus Pelz oder Kunstpelz gefertigt und eignen sich gut für kalte Wintertage.
  • Jeansweste: Eine Weste aus Denim, dem robusten Stoff, aus dem auch Jeans hergestellt werden. Jeanswesten sind oft ein Bestandteil der sogenannten Casual-Mode, sprich von lässigen Outfits und eignen sich gut für den Alltag.

Jacke, Jacke, Fliegerjacke: Nun auch elegant und mittlerweile ein besonderer Modetrend

Fliegerjacken, auch Bomberjacken genannt, zählen zur Herrenbekleidung und sind ein besonderer Trend in der Modebranche, der in den letzten Jahren wiederaufgelebt ist. Ursprünglich von Piloten getragen, sind Fliegerjacken heute in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich und werden von modebewussten Menschen aller Altersgruppen getragen. Eine trendige Entwicklung in Bezug auf Fliegerjacken ist, dass sie auch in eleganten Ausführungen angeboten werden, die für formellere Anlässe geeignet sind, trendige Modelle hält Textilwaren24 bereit.

Diese Jacken sind oft aus feineren Stoffen wie Samt oder Seide gefertigt und haben eine engere Passform als die klassischen, sportlichen Fliegerjacken. Sie können sogar mit einem Anzug oder einem anderen formellen Outfit getragen werden, um einen modernen, lässigen Touch hinzuzufügen.

Fliegerjacken sind auch in vielen verschiedenen Mustern und Designs erhältlich, von einfachen, unifarbenen Jacken bis hin zu Jacken mit auffälligen Mustern oder Prints. Diese Designs machen es einfach, eine Fliegerjacke an jedes Outfit anzupassen und einen individuellen, persönlichen Stil zu kreieren.

Lederjacken als Evergreen: Auch heute noch ein überaus beliebtes Kleidungsstück

Lederjacken sind seit Jahrzehnten ein Evergreen in der Modebranche und bleiben auch heute noch ein beliebtes Kleidungsstück. Sie sind aus Leder, einem robusten, langlebigen Material gefertigt, welches eine gute Wahl für alle Wetterbedingungen ist. Lederjacken gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, von klassisch und zeitlos bis hin zu modern und trendig.

Eine besondere Entwicklung in Bezug auf Lederjacken ist, dass sie heute auch mit anderen Materialien kombiniert werden, um neue, interessante Designs zu schaffen. Zum Beispiel gibt es heutzutage Lederjacken mit Fellbesatz, die besonders warm und bequem sind, oder Jacken mit Stoff- oder Strickärmeln, die einen lässigen, gemütlichen Look verleihen.

Lederjacken werden auch in veganen Ausführungen angeboten, die aus synthetischen Materialien hergestellt werden, die dem Aussehen und der Haptik von echtem Leder ähneln. Diese Jacken eignen sich für Menschen, die aus ethischen Gründen auf tierische Produkte verzichten möchten, oder für Menschen, die an einer Lederallergie leiden.

Die Business-Weste: Westen lassen sich gut mit einer Jeanshose und diversen Schuhen kombinieren

Business-Westen sind Westen, die als Teil eines formellen Anzugs getragen werden und eine gute Wahl für formellere Anlässe wie Büromeetings oder Geschäftstermine sind. Sie sind in der Regel aus feinem Stoff wie Wolle oder Seide gefertigt und haben eine enge, taillierte Passform, die eine schlanke Silhouette verleiht. Business-Westen sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich, von klassischem Schwarz und Grau bis hin zu hellen Farben wie Gelb oder Rosa.

Eine besondere Entwicklung in Bezug auf Business-Westen ist, dass sie auch als Stilmittel eingesetzt werden können, um einen Casual-Look aufzuwerten. Wenn man eine Business-Weste mit einer Jeanshose und einem Paar Sneakers kombiniert, kann man einen lässigen, aber immer noch überaus schicken Look kreieren. Man kann eine Business-Weste aber auch mit einer Chino-Hose und einem Paar Loafers tragen, um einen smarten, aber lässigen Look zu erzielen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.