Viele Dresdner kommen nicht dazu, vor 18 Uhr einzukaufen. Darauf reagiert jetzt Dietmar Gretenkord hat in seinem Geschäft in der Südvorstadt in gekühlte 24-Stunden-Schließfächer investiert. Foto: Sven Ellger
Wirtschaft

Fleisch im Schließfach

Dietmar Gretenkord hat in der Schnorrstraße eine 24-Stunden-Fleischerei eröffnet. Der 51-jährige Unternehmer erklärt, wie simpel das Ganze funktioniert: Auf der Homepage der Fleischerei kann jeder während der Öffnungszeiten aus dem aktuellen Angebot auswählen und angeben, [mehr]