Mehr als 5000 Autofahrer haben Post von der Bußgeldstelle bekommen, seid der Blitzer an der Bergstraße steht. Foto: Christian Juppe
Schaufenster Dresden

Blitzer an der Bergstaße lohnt sich

Seit Februar steht der Blitzer an der Bergstaße, und nach Angaben der Stadtverwaltung sind inzwischen Bußgeldforderungen in Höhe von 130 000 Euro zusammengekommen. Das wäre genug Geld für drei neue Blitzer-Kästen. Inzwischen wurden durch die Messungen an der Bergstraße 5573 Ordnungswiedrigkeitsverfahren eingeleitet, wovon der Großteil der [mehr]