Erlaubtes Verwildern–in Dresden bekommt der Wald besonderen Schutz. (Foto: Thessa Wolf)
Schaufenster Dresden

Dresden hat nun zwei Mini-Urwälder fast mitten in der Stadt

In Dresden-Wilschdorf und in Helfenberg gibt es künftig so genannte Prozessschutz-Flächen. Schwarzspecht, Waldkauz und Juchtenkäfer werden sich freuen. Ihr Zuhause steht damit jetzt unter besonderem Schutz. Der „Kucksche-Wald“ Dresden-Helfenberg im Schönfelder Hochland wurde von der Stadt zu einer Prozessschutz-Fläche erklärt. Dahinter verbirgt sich, dass dort keine menschlichen Eingriffe erfolgen, mit [mehr]

Mit einer richtigen Tasse schmeckt der Kaffee gleich viel besser - und sie sind nachhaltig. Foto: DAWO
Schaufenster Dresden

Dresden sagt den Einweg-Bechern den Kampf an

Der Müllberg ist gigantisch: Rund 10 Millionen Einwegbecher werden jedes Jahr in Dresden benutzt und weggeworfen. Würde man sie aneinanderlegen, reichte die Becherreihe von Dresden bis Kap Arkona und zurück, hat die Stadtverwaltung errechnet. Binnen sieben Jahren wäre die Frauenkirche damit randvoll. Das zeigte einen rücksichtslosen Umgang mit den [mehr]

Eva Jähnigen, Dresdens Umweltbürgermeisterin, zeigt die neuen Pläne für den Promenaden-Ring im Zentrum. (Foto: Thessa Wolf)
Schaufenster Dresden

Millionen für die Marien-Promenade

Am westlichen Abschnitt des Dresdner Promenadenrings beginnen die Arbeiten, also auf den 340 Metern entlang der Marienstraße – zwischen Postplatz und Dippoldiswalder Platz. Seit 2008 ist der Promenadenring im Planungsleitbild Innenstadt festgeschrieben. Vor drei Jahren [mehr]