Obst und Gemüse brauchen kurze Transportwege – finden die Verbraucher. (Foto: Thessa Wolf)
Schaufenster Dresden

Ran an den Rettich – Wie regional is(s)t Sachsen?

Die Sachsen wünschen sich laut einer Marktstudie mehr Lebensmittel aus ihrem Bundesland. „Sächsische Verbraucher wünschen sich mehr regionale Lebensmittel“, sagt der sächsische Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt. Dies sei das Ergebnis der gerade veröffentlichen Verbraucher- und Marktstudie „Wie regional is(s)t Sachsen?“. Das Fazit daraus: Regionalität [mehr]