Automobil

Winterdienst streut gegen Glätte

Eine klare, frostige Nacht sorgte für Reifglätte und Überfrierungen. Der Dresdner Winterdienst war darauf eingestellt und startete heute Morgen 4 Uhr zu Streutouren im Hauptstreckennetz. Unterwegs sind 36 Fahrzeuge und 44 Arbeitskräfte. Sie konzentrieren sich [mehr]