Wer zuletzt lacht – 16. Deutsche Karikaturenpreis

Der 39-jährige Cartoonist Adam lebt und arbeitet in Berlin und ver- öffentlicht regelmäßig im dort erscheinenden „Magazin“. 2005 belegte er den zweiten Platz im Deutschen Karikaturenpreis, 2008 den dritten.

Am Sonntag wird in Dresden zum 16. Mal der Deutsche Karikaturenpreis verliehen. Im Jahr 25 nach der Wiedervereinigung will der Wettbewerb den Deutschen humoristisch auf den Puls fühlen. 218 Künstler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz stellten sich dem Thema „Wir sind ein Witz!“. Das ist ein neuer Teilnehmerrekord, darunter etablierte Größen wie Tetsche, Til Mette, Tom und Beck, aber erneut auch viele Nachwuchskünstler. Zur Jury gehören neben den Vorjahrespreisträgern Vertreter von Medien und der Cartoon Szene aus allen drei Ländern.

Artikel komplett lesen – Seite 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.