Rekord bei illegalen Einreisen

Mehrmals am Tag kontrolliert Bundespolizei die Züge von und nach Tschechien. Dabei greifen sie illegale Einwanderer, aber auch Kriminelle auf. Foto: Tobias Wolf
Mehrmals am Tag kontrolliert Bundespolizei die Züge von und nach Tschechien. Dabei greifen sie illegale Einwanderer, aber auch Kriminelle auf. Foto: Tobias Wolf

Holger Uhlitzsch ist selbst ein bisschen sprachlos, als er Bilanz zieht. Immerhin haben er und seine Kollegen von der Dresdner Bundespolizei-Inspektion im vorigen Jahr 3 570 Menschen ohne gültige Papiere aufgegriffen – sechsmal so viele wie 2013. Damals waren gut 600 illegal Eingereiste erwischt worden. „2015 war ein Rekordjahr“, sagt der Hauptkommissar. Eines sei allen Migranten gemeinsam: die Freude, nach langer Flucht endlich in der Bundesrepublik angekommen zu sein.

Artikel komplett lesen – Seite 2

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.