Regionale Baumesse mit aktuellen Tipps

Informationen und Anregungen für das Traumhaus, Dach, Heizung oder Garten gibt es auf der HAUS. Foto: ORTEC
Informationen und Anregungen für das Traumhaus, Dach, Heizung oder Garten gibt es auf der HAUS. Foto: ORTEC

Ein volles Haus zur HAUS: An die 600 Firmen sind auf der größten regionalen Baumesse in Dresden vertreten, vom Ausbauhaus-Anbieter bis zum Zaun-Hersteller. Damit werden die mehr als 25 000 Quadratmeter des Dresdner Messegeländes komplett belegt.
Potenzielle Häuslebauer und Eigenheimbesitzer finden dort Ansprechpartner sowie jede Menge Ideen und Anregungen rund ums Planen, Bauen, Sanieren und Einrichten. Experten von Branchenverbänden und Verbraucherschutzorganisationen geben in Vorträgen und persönlichen Gesprächen wichtige Tipps zum Bau oder Kauf von Immobilien, unter anderem im extra geschaffenenetwa im „Bauherrenberatungszentrum“.
Bereits zum zehnten Mal läuft integriert in die HAUS die Fachausstellung ENERGIE, die sich vor allem der Beratung und den Angeboten zu Energieeffizienz in Neubau und Sanierung widmet. Zusätzlich zu den Beratungsangeboten an den Ständen in Halle 4 werden Vorträge und Foren für den fachlichen Austausch veranstaltet – Fachleute, Bauherren, Investoren und Verwalter diskutieren die Umsetzung der neuen Energieeinsparverordnung EnEV 2014.
„Sicherheitstechnik wirkt“ – unter diesem Motto rückt die HAUS die Prävention in den Mittelpunkt und gibt nützliche Tipps, wie man sich schützen und die eigenen vier Wände effektiv gegen einen Einbruch sichern kann. Ob Einbruchschutz, Eigentums- oder Kfz-Sicherung, in Halle 2 sind die Erfahrungen und Kompetenzen der Sicherheitsbranche gebündelt.
Trend Smarthome
Neben den Vorträgen zum energieeffizienten Bauen und Sanieren stehen weitere Themen wie die aktuelle Wohneigentumsförderung sowie das Trendthema „Smarthome – das vernetzte Haus“ auf dem Messeprogramm.
Bereits zum neunten Mal präsentieren sich im Dach-Kompetenz-Center in Halle 1 Handwerksbetriebe und Industriepartner rund um das Thema Dach.
Und auch für die bevorstehende Gartensaison finden die HAUS-Besucher inspirierende Ideen, zum Beispiel von Landschaftsgärtnern und anderen Ausstellern auf der Sonderfläche GrünBAU in Halle 5. (dawo)

25. bis 28. Februar, jeweils von 10 bis 18 Uhr, Messe Dresden, Eintritt: 8/10 Euro, http://www.baumesse-haus.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.