Die Gesundheit findet man unter Tage

Medizin ohne Beipackzettel gibt es im Heilstollen "Sankt Barbara". Foto: PR
Medizin ohne Beipackzettel gibt es im Heilstollen "Sankt Barbara". Foto: PR

Seit über 20 Jahren ist das Untertagesanatorium im Thüringer Morassinaort Schmiedefeld, Landkreis Saalfeld/Rudolstadt, in Betrieb. Was anfangs nur zögernd begann, hat sich heute zu einem Ort der Linderung und Heilung gemausert. Rasant nehmen weltweit Erkrankungen der oberen Atemwege zu.Umweltprobleme, falsche Ernährungsweisen, Hektik und Stress sind oft die Auslöser. Deshalb suchen die Menschen immer mehr nach Alternativen und nebenwirkungsfreien Heilmethoden, eben nach Medizin ohne Beipackzettel.Wer sich heute in einem Heilstollen begibt, leidet in der Regel an Asthma-bronchiale, Pseudo- Krupp, chronischer Bronchitis, Heuschnupfen, Pollenallergien oder Neurodermitis.

Vorbeugend agieren
Doch die Heilstollentherapie wurde 1953 aus dem Kur- und Bäderkatalog gestrichen. Seit dieser Zeit sind eine Reihe von Untertagesanatorien im Deutschen Heilstollenverband tätig, um auf wissenschaftlicher Basis eine Wiederbezahlbarkeit derartiger Kuren wieder herbeizuführen. In Schmiedefeld werden Angebote gebündelt, die dem ganzheitlichen Gesundheitskonzept des Sebastian Kneipp entsprechen.
Leider, aber noch all zu oft stellen wir fest, dass die Heilstollentherapie mit all ihren gesundheitsfördernden Alternativen noch viel zu wenig, einem breiten Interessenkreis nahe gebracht wird. Dem gegenüber gibt es zu bedenken, dass viele Menschen oft erst dann reagieren, wenn sie mit gesundheitlichen gesundheitlichen Problemen konfrontiert werden.
Mit einem innovativen und ganzheitlichen Gesundheitskonzept will man diese Situation im Schwefelloch, so heißt der Flurteil von Schmiedefeld in dem die Angebote etabliert sind,
ändern. Hier wird folgerichtig, vordergründig daran gearbeitet, die Trennung zwischen Medizin und Wellness aufzuheben. Das Projekt enthält viele Bausteine, die die Gesundheit nicht mehr als Gegenteil von Krankheit, sondern als die Synonym für Wohlbefinden, ja für gute körperliche, geistige und vorbeugende Konstellation verstehen.
Das Besondere daran ist, das harmonische Ineinandergreifen der Elemente Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen, Lebensordnung und Entspannung. Die Mitarbeiter stehen gern für eine persönliche Beratung zur Verfügung. Für die Einzelelemente aber auch in Kombination sind in Schmiedefeld die besten Voraussetzungen gegeben.Erfahrene Kursleiter, Mediziner und wissenschaftliche Einrichtungen sorgen rundum für beste Betreuung als Basis für einen bestmöglichen Kurerfolg.Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann suchen Sie unseren Kontakt.

„Sankt Barbara“
Heilstollen im Morassinaort Schmiedefeld,
Schwefelloch 1,
98739 Schmiedefeld, www.morassina.de,
Tel. 036701 61577

Am 11. Juni 2016 feiert der „Sankt Barbara“ Heilstollen sein 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass ist ein „Tag der offenen Tür“ in den Heilgrotten Morassina. Stündlich werden Rundgänge in den Heilstollen angeboten.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.