Osterschau lockt in die Messe Dresden

Vom 17. bis zum 20. März, gut eine Woche vor dem Osterfest, lädt die bunteste, blühendste und größte Freizeitmesse Dresdens ins Ostragehege ein. Seit 23 Jahren bildet die „Dresdner Ostern“ den Treff für Gartenfans und Orchideenliebhaber, Bastler und Tierfreunde und alle, die Lust auf den Frühling haben.
Rund 350 Aussteller erwartet das Team um Projektleiter Gerd Sperhacke. Musikalisch sorgen zum Beispiel Kathrin & Peter (Donnerstag, 11.30 Uhr) und Michael Morgan (Freitag, 15.15 Uhr) für Stimmung. Auf der Bühne am Meetig Point treten zudem regionale Künstler und Vereine auf. Das Thema Ostern ist freilich allgegenwärtig auf der Messe, ob mit hübschen Deko-Hasen aus Holz, verzierten Ostereiern oder frühlingshaften Gestecken – die Besucher erhalten jede Menge Inspiration und finden vielleicht auch das eine oder andere passende Geschenk zum Fest.
Europas größte Orchideenschau füllt die Halle 1 mit bezaubernden Düften und faszinierenden Blüten. Floristen zeigen, wie kunstvolle Gestecke und Sträuße entstehen. In der Halle 2 und in der Halle 4 versammelt ist der Garten- und Frühjahrsmarkt, mit allem Notwendigen und vielen Inspirationen für den Start in die grüne Saison, ob Blumenzwiebeln oder Sämereien, Pflanzkartoffeln oder Gartenmöbel.
In Vorträgen verraten Profis ihre besten Tricks für tolle Blüten und erfolgreiche Ernten. Nicht nur für die jüngsten Besucher ist ein Abstecher in Halle 3 zu empfehlen: Dort können (Oster-)Hasen und Lämmer gestreichelt und Rassehunde bestaunt werden.
Wenn dann die Beine müde und der Magen leer sind vom Messerundgang, lässt es sich an den vielen Ständen im Schlemmerhof (Außenbereich) ausruhen und stärken.
Iris Hellmann

DAWO! verlost fünfmal zwei Freikarten zur Messe Ostern.
Schreiben Sie bis 15.3., 9 Uhr eine E-Mail an verlosung@dawo-dresden.de unter dem Stichwort Ostermesse. Viel Glück!

17.–20.3., 10 bis 18 Uhr, http://www.dresdner-ostern.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.