Blick hinter die Kulissen

Zur Langen Nacht der Industrie öffnen Betriebe in Dresden und Umgebung die Türen für Neugierige. Foto: Birgit Hilbig

Traditionsreich und weltbekannt oder jung und hoch spezialisiert – über 20 Unternehmen aus Dresden und dem Umland laden einmal im Jahr zum Blick hinter die Kulissen ein. Zur langen Nacht der Industrie stehen elf Touren zur Auswahl, auf denen allgemein Neugierige, wechselinteressierte Arbeitnehmer, Studenten oder potenzielle Azubis Bekanntschaft mit regionalen Betrieben und Dienstleistern schließen können.
Auf jeweils 100-minütigen Führungen erleben die Teilnehmer am Abend des 23. Juni jeweils zwei Firmen live. Aus Personal- und Produktionsabteilungen ebenso wie aus Chefetagen stehen Gesprächspartner bereit, um Produkte, Erfindungen, Arbeitsabläufe und Unter-nehmenskultur in den Fokus zu rücken.
Interessenten können sich ab sofort um einen der begehrten Plätze bewerben. Eine der angegebenen drei Wunschtouren wird schließlich zwischen 17 und 22.30 Uhr absolviert.Das Mindestalter beträgt tourenspezifisch 14, 16 oder 18 Jahre, die Teilnahme ist kostenlos. Da die Platzzahl begrenzt ist, erhalten alle Bewerber rechtzeitig eine Antwort übermittelt.

www.lange-nacht-der-industrie.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.