PostModern ehrt Caritasgründung

Symbolisch übergab Alexander Hesse, Marketingleiter bei PostModern, heute eine Schaubriefmarke an Caritas Geschäftsführerin Heike Riedel.

Aus Anlass des 100-jährigen Bestehens des Caritasverbandes für Dresden e.V. gibt PostModern eine Sonderbriefmarke heraus. Mit dem heutigen offiziellen Ersttag wird die Briefmarke, deren Auflage 300.000 Stück beträgt, in allen teilnehmenden PostModern-Servicepunkten sowie im Onlineshop unter www.post-modern.de für 60 Cent erhältlich sein.

„Der Caritasverband für Dresden steht mit seiner 100-jährigen Geschichte für eine Kirche, die sich mit Leidenschaft der christlichen Nächstenliebe verpflichtet. Das Motiv der helfenden Hände auf der Caritas-Briefmarke verdeutlicht, dass wir mit ganzem Herzen und Verstand den hilfsbedürftigen und benachteiligten Menschen zur Seite stehen. Diese Botschaft wird nun in alle Welt hinausgetragen“, freut sich Heike Riedel.

„PostModern ist es als ein regional verwurzeltes Unternehmen ein wichtiges Anliegen auch soziale Themen, Projekte und Organisationen hier vor Ort zu unterstützen. Eine besondere Freude ist es uns dabei, Teil eines solch beachtlichen Jubiläums zu sein. Der Caritasverband Dresden zeigt mit seinen Mitarbeitern und vielen ehrenamtlich Tätigen, wie man auch in der heutigen Zeit das Thema Menschlichkeit und soziales Miteinander mit Leben füllen kann. Die Sonderbriefmarke soll deshalb sowohl Anerkennung als auch Motivation für diese Arbeit sein“, sagt Alexander Hesse.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.