Klaun schdadd lern

Nuh horchd ä ma droff, jädze gibds was ganz Kluges. Irschendejemand had sich schlau gemachd, wie mor än Dresor midgehn lässd. Weg war das Ding, nausgeräumd aus dor Oberschule in Weißig. Das Dumme an der Sache: In dem Dresor warn alle Offgabn für dä Abschlussbrüfung fon dor zehndn Klasse. Klasse!
Da sache noch eener, dor Nachwuchs hädde nüschd im Nischl. Es is ja ni unmöschlich, dass die sich aus dor Schule ihr Wissen holn wolldn, um gudd abzuschneidn. Forbereidung is ja alles.
Eener ausm Kuldusminisderium saß bei mir offm Bock und erzählde, was fehlde. Inzwischn wissn mer, dass das beklobbde Diebe warn, die keene Ahnung haddn.. Die wolldn klaun und haddn aber ni ma das gelernd.
Das Blöde an der Sache is, dass für Madhe und Deudsch ganz fix Ersatzoffgabn hermussdn. Hädde ja sein könn, eener von den Klaumeiern kennd een, der off dä Oberschule gehd.
Ich hab glei im Nedz geguggd, ob eener dä Offgabn meisdbiedend anbieded. Bekanndlich beschdimmd ja das Angebod dä Nachfrache.Hab nüschd gefundn. Konnde ich ooch ni, weil se inzwischn de ungeöffnede Düde im Gebüsch gefundn ham.
Und just stiech ä Lehrer bei mir ein und erzählde, dass er zum Nachschreibn sobieso dieselbn Offgabn gibt, weil dä Schüler trotzdem än Haufn Fehler machn. Guddmachn!
Eure Kutscherin

dawo-kutscherin@dd-v.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.