Dresden gewinnt bei Vox

Backstage-Hotel-Chefin Zora Schwarz feiert ihren Sieg in der VOX-Hoteliersshow "Mein himmlisches Hotel". Foto: Max Patzig

Vier Hotels aus ganz Deutschland hatten sich am Wettbewerb der aktuellen Vox-Reihe „Mein himmlisches Hotel“ beteiligt. Den Titel erhielt das Dresdner „Backstage“ an der Prießnitzstraße in der Äußeren Neustadt. Jedes der zwölf Zimmer ist individuell von Künstlern ausgestaltet, sei es in Bambus, Stein, Wild- oder Palmholz.
Besitzerin ist Zora Schwarz, Theaterchefin des benachbarten Travestietheaters Carte Blanche. Gedreht wurde im März. „Auch ich wusste nicht, welche Szenen gezeigt werden und wie das ‚Backstage‘ auf die Zuschauer wirken würde. Umso größer ist meine Freude darüber, wie toll alles angenommen wurde – in der Sendung und hier vorm Publikum. Ich bin mehr als stolz auf mein gesamtes Team, dass dazu beigetragen hat, heute den Sieg mit vielen Freunden feiern zu dürfen“, sagte Schwarz, die nach der Show eine Saalrunde Schampus ausgab. „Das tolle Gefühl, das wir bereits während der Dreharbeiten hatten, geben wir gerne an unsere Gäste, die jetzt sicherlich aus ganz Deutschland kommen werden, weiter. Mein himmlisches Hotel steht auch weiterhin allen offen“, so Schwarz abschließend. Sie hatte mit 9,0 Punkten gesiegt und 3 000 Euro gewonnen. (dawo)

http://www.backstage-hotel.de

1 Trackback / Pingback

  1. Dresden gewinnt bei Vox ⋆ Dresden City-Guide.Info

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.