Schaufenster Dresden

Abriss an der Bautzner Straße in Dresden

Frontal frisst sich die Baggerschaufel in die klassizistische Fassade. Der Lückenblick in den Himmel hinter den derzeit verschwindenden Mauerresten der Bautzner Straße 73 wird sich vermutlich bald wieder schließen. Auf dem Grundstück neben Pfunds Höfen [mehr]

Unter dem Motto "Alternatives entdecken mit Spaß" stellten sich am 27. Oktober 2018 Dresdner Umweltinitiativen auf dem Scheune-Vorplatz vor. Foto: Una Giesecke
Schaufenster Dresden

Dresdner Umweltinitiativen vor der Scheune

Obst und Gemüse auf Wochenmärkten zu kaufen, anfallende Verpackungen mehrfach zu nutzen, auf Plastetrinkhalme zu verzichten, mit eigenen Behältnissen zum Fleischer oder an die Frischetheke zu gehen – mit solchen und ähnlichen Forderungen für mehr [mehr]

Schaufenster Dresden

Bunte Republik 2018 friedlich

Dresden. Gefühlt waren es weniger Gäste als in den Vorjahren, da alljährlich rund 150.000 Menschen zum Stadtteilfest die Bunte Republik (BRN) in die Äußere Neustadt strömten. Vielleicht lag es an der Fußball-WM, dass private Bildschirme [mehr]

Manuela Möser wurde am Montag von Ortsamtsleiter André Barth vor der neuen Kontaktstelle als Neustadtkümmerin vorgestellt. Foto: Una Giesecke
Schaufenster Dresden

Neustadtkümmerin mit offenen Ohren

Dresden. Sie ist Diplom-Psychologin und hat Erfahrungen im Umgang mit Langzeitarbeitslosen und Flüchtlingen: Manuela Möser stellte sich am Montag als Neustadtkümmerin vor. Angestellt ist die 38-Jährige bei Ortsamtsleiter André Barth. Dieser eröffnete zugleich die neue [mehr]

Die Kreuzung Görlitzer/Rothenburger/Louisenstraße ist ein beliebter Treffpunkt am Abend – für viele gerne auch mit Alkohol. Foto: C. Juppe
Schaufenster Dresden

Linie 13 kämpft gegen das Partyvolk

Dresden. Assi-Eck oder Bermuda-Dreieck – die Kreuzung an der Louisenstraße/Ecke Rothenburger/Görlitzer in der Dresdner Neustadt hat diese Beinamen im Volksmund, weil sich das nächtliche Partyvolk dort gern versammelt, um auf Fußwegen und Straßen Platz zu [mehr]

Für jeden eingesparten Plastikbeutel spendet ein Bäcker Beiträge an den Förderverein einer Kita. Foto: Una Giesecke
Schaufenster Dresden

Ideen für die nachhaltige Zukunftsstadt Dresden

Mit Ideen für die nachhaltige Zukunftsstadt Dresden geht die Äußere Neustadt voran. Der Stadtteil legt notgedrungen sein Schmuddelimage allmählich ab und entwickelt Strategien für mehr Sauberkeit, weil Glasflaschen, To-go-Becher und Pizzakartons die Abfallbehälter überschwemmen. Im [mehr]