450 000 Menschen feiern Deutsche Einheit in Dresden

Besucher auf dem Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit in Dresden. Foto: Sebastian Kahnert

„Dresden (dpa) – Mit offiziell insgesamt 450 000 Besuchern haben deutlich weniger Menschen in Dresden das Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit gefeiert als erwartet. «Es war dennoch alles gut», sagte Regierungssprecher Christian Hoose am Montag. Ursprünglich hatte die Staatskanzlei mit etwa 750 000 Besuchern gerechnet. Hoose zufolge hat möglicherweise das etwas verregnete Wetter sowie die Berichterstattung zur angespannten Sicherheitslage in der Stadt die Menschen abgehalten, nach Dresden zu kommen. Die Stimmung sei aber dennoch gut gewesen. «Es war eine würdige Feier.» Die Organisation habe nahezu perfekt geklappt.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.