Narren übernehmen Dresdner Rathaus

Die Narren sind los - am 11.11. um 11.11 Uhr vor dem Dresdner Rathaus Foto: Una Giesecke

Zur Eröffnung der Faschingssaison nahm der Dresdner Carneval Club e. V. (DCC) vor dem Rathaus Dresden Aufstellung. Musikalisch untermalt und fantasievoll kostümiert, übernahmen die Narren symbolisch die Rathausschlüssel von Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain.
Der bewies Humor und antwortete auf das Ansinnen, die DCC-Adresse an der Dürerstraße in Narrenhäusel umzubenennen: „Warum nicht gleich das Gebäude am Dr.-Külz-Ring?“
Gemeint war sein Amtssitz, vor dessen Goldener Pforte am Rathausplatz 1 das närrische Treiben stattfand und allen Zuschauern zeigte, dass die Sachsen auch bei politischem Schlechtwetter ihren Witz nie verlieren.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.