Wie in aldn Zeidn

Horche ma droff, nuh kommd was ganz Budzsches. Ich war an dor Wallschdraße, dorde am Barkbladz. Ma abgesehn davon, dass die da ä neues hässliches Haus hingeschdelld ham, sah ich än Mann, wie der zum Barkaudomadn ging. Soweid, so normal.

Nuh had der dorde vorsuchd zu bezahln. Aber die Barkaudomadn, die da schdehn, die nehm nur Bargeld, also Kleenes, keene Scheine und schon gar ni ne Geldkarde. Das heeßd, wenn de da pargn willsd, mussde Kleengeld dabei ham. Ham aber ni alle. Das is normal.

Ma ganz abgesehn davon, dass dorde grade wieder ma de Barkgebührn erhöhd wordn sin, kann mor gar ni zahln, selbsd wenn mor will.

Dor Mann is also über den Bladz gefechd und had dä Leude angequadschd, ob se ni vielleichd ihm ma helfn könndn mid baar Markschdüggn und Fuffzschern. Aber die andern brauchdn ihr Kleengeld selber, weil se ja och barkn wolldn. Normal.

Ich habe so bei mir gedachd: Das is ja wie in aldn Zeidn. Wieso kann mor da ni mid Karde zahln oder wenichsdns Scheine neinmährn. Das is doch ni normal.

Normal is nämlich, dass mor das kann. In genuch Tiefgaraschn gehd das, warum ni an dor Wallschdraße? Vielleichd weil dor Barkbladz bald ni mehr da is? Guddmachn. Eure Kudscherin

Sie möchdn mir schreiben, weil Se ooch ne schbannende Geschichde erlebd ham?
Nu, bidde sähr an: kutscherin@dawo-dresden.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.