Musikparade mit über 400 Blasmusikern beehrt wieder Dresden

Die Militär-Musikparade bei einem Auftritt in der Porsche Arena Stuttgart

Regelmäßig gastiert Europas größtes Blasmusik-Ensemble mit seinen Shows in Dresden und erfreut sich anhaltender Beliebtheit. Auch am kommenden Donnerstag, den 8. März,  laden die 400 Künstler aus sieben Nationen – Musiker, Tänzer und Orchester – nun wieder interessierte Besucher in die Margon-Arena zu ihrer aktuellen Show ein. Mit jährlich mehr als 100.000 Besuchern ist die Musikparade die größte Tournee ihrer Art und bietet unvergleichliche Live-Unterhaltung: Sieben Orchester aus unterschiedlichen Nationen zeigen ein außergewöhnliches Programm mit Titeln von Military über Klassik, Swing bis hin zu Rock und Pop. Die Besucher der Musikparade 2018 erwartet in der rund dreistündigen Musikshow neben fesselnden Choreografien und den typischen Uniformen ein anspruchsvolles Liveprogramm aus Musik und Farben.Wie in den schottischen Highlands dürften sich hier die Fans der Dudelsackmusik fühlen: Musiziert wird vor dem Motiv des prunkvollen Inveraray Castle, einem der berühmtesten Schlösser Schottlands. Im Mittelpunkt der Show stehen die internationalen Stars der Blasmusik, von denen viele durch zahlreiche TV-Auftritte nicht nur Kennern ein Begriff sind. Höhepunkt wird wieder das große Finale sein, bei dem sich alle Teilnehmer zum „Orchester der Nationen“ vereinen, um gemeinsam zu musizieren – neben Klassikern wie „Amazing Grace“ oder dem „Radetzky Marsch“ gibt es auch ganz aktuelle Hits.

Tickets gibt es noch in allen bekannten Vorverkaufsstellen, online und an der Abendkasse vor Ort.

Musikparade – Tournee der Militär- und Blasmusik:
8. März 2018, 14.30 Uhr und 19.30 Uhr,
Margon-Arena, Bodenbacher Str. 154, 01237 Dresden
www.musikparade.com

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.