Tickets für Short Track Weltcup zu gewinnen

Die Dresdner Short Tracker freuen sich schon auf den Weltcup-Azuftritt auf heimischem Eis.
Die Dresdner Short Tracker freuen sich schon auf den Weltcup-Auftritt auf heimischem Eis. // Foto: M. Schwert

Short Track-Weltcup vom 1. bis 3. Februar in der EnergieVerbund Arena. Und zu gewinnen gibt es auch etwas!

Beim ISU World Cup Short Track vom 1. bis 3. Februar 2019 in Dresden geht es auch in dieser Saison wieder hoch her. Die besten 300 Sportler aus 30 Ländern der Welt treten gegeneinander an, um wichtige Punkte für die Weltcup-Gesamtwertung zu sammeln.
Für die deutschen Athleten ist es jedes Mal ein besonderes Erlebnis vor heimischen Pubilkum zu laufen. Anna Seidel, Bianca Walter, Christoph Schubert & Co. geben ihr Bestes, um den Dresdnern spannende Rennen und die eine oder andere Überraschung zu liefern. Anna Seidel hatte beim Weltcup-Auftakt in Calgary mit Platz sechs über 1 500 Meter ein Achtungszeichen gesetzt und mit Silber in Salt Lake City ihre Ansprüche in der neuen Saison deutlich unterstrichen. Vor heimischem Publikum will die Dresdnerin nun im Februar nachlegen. Vielleicht klappt das mit dem Publikum im Rücken auf dem schnellen Dresdner Eis. Dieses Eis führte bereits mehrere Sportler zu Weltrekorden, sowohl in Einzelwettbewerben als auch in der Staffel.
Am Freitag werden die Vorläufe für die Finaltage gelaufen. Der Zeitplan hängt von der Zahl der angemeldeten Sportler ab und kann deswegen erst nach Meldeschluss veröffentlicht werden.
Am Samstag ist der erste Finaltag. Am Vormittag werden die Hoffnungsläufe der Sportler ausgetragen, die sich am Freitag nicht Qualifiziert haben. Ab 12 Uhr finden die Finalläufe über 1 000 und 1 500 Meter sowie das Halbfinale der Staffeln statt.

Vorverkauf läuft

Am Sonntag ist der zweite Finaltag. Am Vormittag werden die Hoffnungsläufe ausgetragen. Ab 12 Uhr finden die Finalläufe über 500 und 1 000 Meter sowie die Finalläufe der Staffeln statt.
Der Vorverkauf für das Event mit einem Weltklasse-Starterfeld läuft. Uwe Rietzke, OK-Präsident: „Der Dresdner Weltcup genießt international einen sehr guten Ruf. 2017 konnten wir einen neuen Rekord mit insgesamt über 6000 Zuschauern an allen drei Wettkampftagen aufstellen. Diesen wollen wir natürlich erneut anpeilen.“ (ekg)

DAWO! verlost 2 x 2 Freikarten für den ISU Short Track Weltcup in Dresden! Wer teilnehmen möchte, kommentiert bitte unter diesem Beitrag mit seinem Lieblings-Wintersport. Einsendeschluss: 29. Januar 2019, 15 Uhr. Viel Glück! (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vor der Teilnahme beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Diese finden Sie hier)

Tickets zum Preis von 18 Euro (Erwachsene) bzw. 12 Euro (Ermäßigte) für die beiden Finaltage sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder im Internet unter www.worldcup-dresden.de erhältlich.
Neben den bekannten Tickets sowie einer Dauerkarte für alle Veranstaltungstage für 40 Euro bzw. 25 Euro stehen auch Familienkarten für zwei Erwachsene und ein Kind zum Preis von 80 Euro im Angebot.

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.