Benatelli verlässt Dynamo zum Saisonende

Ab der kommenden Saison jubelt der laufstarke Mittelfeldspieler Rico Benatelli (rechts) beim FC St. Pauli. // Foto: Robert Michael

Rico Benatelli steht bis 30. Juni 2019 bei der SG Dynamo Dresden unter Vertrag. Zum Saisonende verlässt er den Verein und schließt sich dem FC St. Pauli an. Der Mittelfeldspieler erhält in Hamburg einen Dreijahresvertrag.

Benatelli bleibt bei Dynamo weiterhin am Ball

„Rico hat uns offen und fair in einem persönlichen Gespräch hier im Trainingslager über seine Entscheidung informiert“, sagte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge am Mittwoch. „Ich habe keine Zweifel daran, dass Rico sich bei uns in den kommenden Wochen bis zum Saisonende weiter mit voller Kraft in den Dienst der Mannschaft stellen wird.“

Als erfahrener Mittelfeldspieler in St. Pauli begehrt

Rico Benatelli wechselte zur Saison 2017/18 vom FC Würzburger Kickers ablösefrei an die Elbe. Der 27-Jährige absolvierte für die SGD bisher 44 Zweitliga-Spiele (drei Tore, drei Vorlagen) sowie drei Partien im DFB-Pokal (ein Tor). Ab der kommenden Saison ist er in Hamburg unter Vertrag.

„Wir freuen uns, Rico für uns gewinnen zu können“, gab St. Paulis Sportchef Uwe Stöver auf der Vereinsseite bekannt. „Mit seiner Erfahrung aus knapp 200 Spielen in der Zweiten und Dritten Liga und seiner Spielweise passt er genau in das Anforderungsprofil, das wir für die Position im Mittelfeld erarbeitet haben.“



Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.