Offenes Rathaus mit Vereinsbörse und vielem mehr

Am Wochenende öffnet das Rathaus seine Türen. Foto: Archiv

Alle Dresdnerinnen und Dresdner, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, können sich zum Offenen Rathaus am Sonnabend, 22. Juni 2019, zur großen Ehrenamtsbörse im Ratskeller über das vielseitige Vereinsleben in der Stadt informieren. Von 10 bis 16 Uhr stellen mehr als 60 Dresdner Vereine und Organisationen sich und ihre Angebote zur Mitarbeit vor. Wer sich mit Talent und Tatkraft einbringen möchte, findet viele Betätigungsfelder in Kultur, Sport, Bildung und sozialen Projekten. Gesucht werden Leih-Omas und Computerfreaks, Tierschützer, Kampfrichter, Kulturdolmetscher, Frühstücksmacher und viele mehr. Die Ehrenamtsbörse ist eine gute Gelegenheit, sich in persönlichen Gesprächen über die Aufgaben in den Vereinen zu informieren und direkt Kontakt zu knüpfen. Viele Organisationen suchen auch für kurzfristige Projekte Unterstützung, z. B. für Sportveranstaltungen, Saubermachaktionen oder Feste.

Die Freiwilligenagentur der Bürgerstiftung bietet im Ratskeller zudem Beratungsgespräche rund um das Thema Ehrenamt an und informiert über die neue Internetplattform www.ehrensache.jetzt, die Ehrenämter online vermittelt. Der Besuch der Börse bietet nebenbei die Möglichkeit, die Räume des frisch renovierten Ratskellers zu besichtigen. Die Ehrenamtsbörse wird von der Freiwilligenagentur der Bürgerstiftung Dresden in Partnerschaft mit der Landeshauptstadt veranstaltet. Der Eintritt ist frei. Der barrierefreie Zugang zum Ratskeller ist mit dem Aufzug über die Kreuzstraße 6 möglich.

Programm mit allen beteiligten Organisationen unter: www.ehrensache.jetzt/ehrenamtsboerse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.