A17 wird kurzzeitig gesperrt

Symbolfoto: dpa

Am Dienstag und Mittwoch müssen sich Autofahrer auf kurzzeitige Sperrungen der A17 einstellen. Zwischen der Anschlussstelle Dresden-Gorbitz und Südvorstadt werden fast 60 Masten der Hochspannungsleitungen erneuert. Da die Bauarbeiten direkt über der A17 ausgeführt werden müssen, wird die Autobahn in beiden Richtungen immer wieder kurzfristig gesperrt.

An beiden Abenden kann es außerdem zu Behinderungen durch Wartungsarbeiten an der Tunnelkette zwischen Altfranken, Dölzschen und Coschütz in beide Fahrtrichtungen kommen.

Die Wahrtungsarbeiten zwischen der Anschlussstelle Dresden Gorbitz und Südvorstadt finden in folgenden Zeiträumen statt:

Dienstag, 5. November um 9:30 – 10:00 / 11:30 – 12:00 / 13:00-13:30 Uhr

Mittwoch, 6. November um 9:30 – 10:00 / 11:30 – 12:00 Uhr

Die Wartungsarbeiten in der A17 Tunnelkette Altfranken – Dölzschen – Coschütz:

Dienstag 05.11. und Mittwoch 06.11. um 19:00 – 05:00 Uhr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.