Die Ferienpass-Broschüre lässt Vorfreude aufkommen

Gut unterhalten durch die Ferien kommt man mit dem Ferienpass. Foto: Pixabay
Gut unterhalten durch die Ferien kommt man mit dem Ferienpass der Stadt. // Foto: Pixabay

Mit über eintausend Angeboten sind die Sommerferien gerettet.

Auf den Dresdner Ferienpass ist Verlass–auch in diesem besonderen Jahr oder gerade in diesem besonderen Jahr! Denn wegen der Corona-Pandemie planen viele Familien keine großen Urlaubsreisen. Umso wichtiger sind Ferienerlebnisse daheim, auch wenn es diesmal kein Familienfest zum Ferienstart am Elbufer geben kann und die einzelnen Angebote und Veranstaltungen an die aktuellen Erfordernisse angepasst stattfinden.

Nun, pünktlich fünf Wochen vor Ferienbeginn, erscheint der „Ferienpass 2020“ und weckt Vorfreude auf den Sommer. Verkaufsstart für die Broschüre ist am Montag, 15. Juni 2020. Für 10 Euro ist sie in den Dresdner Bürgerbüros, Stadtkassen und Verwaltungsstellen zu haben. Abholtermine werden vorab online oder telefonisch vergeben. Kontakte und Informationen dazu gibt es unter www.dresden.de/buergerbueros. In den Bürgerbüros, ausgenommen Bürgerbüro Altstadt und Schönfeld-Weißig, gilt bargeldloser Zahlungsverkehr. Erneut erhalten Kinder mit Dresden-Pass ein Freiexemplar.

Mit rund 1.200 Angeboten wendet sich die FerienpassBroschüre an Dresdner Kinder von 6 bis 14 Jahren. Das kompakte Heft hilft bei der eigenständigen und abwechslungsreichen Gestaltung der Sommerferien in und um Dresden. Auf 128 Seiten enthält sie nicht nur volles Programm für die freien Tage vom 18. Juli bis zum 30. August.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.dresden.de/ferienpass

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.