Dresden bekommt eine Seebühne

Seebühne Dresden
Hochkarätige Stars auf der Seebühne. Foto: PR

Drei Tage Live-Konzerte im Ostra-Areal mit Weltstars im August.

Musik-Fans, Kultur-Liebhaber und Besucher aus der gesamten Republik haben darauf lange gewartet: nach überstandenen Einschränkungen, aber unter Berücksichtigung geltender Abstands- und Hygieneregelungen spielen im August 2020 endlich wieder Live-Konzerte in Dresden! Und das an einem spektakulären und neuartigen Ort: auf der Seebühne Dresden im Ostra-Areal (Messering 8,).

Den Auftakt zum Konzert-Wochenende, das bereits vom 28. bis 30. August stattfindet, liefert der zweifache Grammy-Gewinner und gebürtige Dresdner René Pape gemeinsam mit den besten Musikern Prags, dem Royal Prague Philharmonic, unter Leitung von Heiko Mathias Förster.

Auch am Samstag gehört die Seebühne einem gebürtigen Dresdner: Schauspieler Jan Josef Liefers, der mit seiner Band RADIO DORIA und dem neuen Programm „NAH“ auf die Bühne geht. Eine Premiere gibt es darüber hinaus am Sonntagabend. Der lange unter Verschluss gehaltene Dokumentarfilm über die Hochhaussinfonie der Dresdner Sinfoniker gemeinsam mit den Pet Shop Boys wird erstmals öffentlich in Dresden gezeigt. Das Konzert von der Prager Straße aus dem Jahr 2006 ging sowohl in die Stadt-, als auch in die Musikgeschichte ein. Im Anschluss an den Film spielen die Dresdner Sinfoniker noch einmal die besten und bekanntesten Pet Shop Boys Songs.

Zwischen Klassik-Konzert, Rock und Elektro-Pop kommen auch Familien auf ihre Kosten. Der Sonntag-Vormittag gehört ab 11 Uhr den Dixielandfans. Beim Dixieland-Familien-Barbecue entern die Seebühne: J.J.Jazzmen aus Prag, Sunshine Brass aus Suhl und Dan Popek aus Hamburg.

Es ist also ein Mini-Dixieland Festival, das von Urgestein und Festivalchef Joachim Schlese höchstpersönlich zusammengestellt wurde. Es wird ein Dreiklang, den es so noch nie in Dresden gab: Kunst, Kultur und Genuss. Meisterkoch Mario Pattis, der erste Sternekoch den es in Ostdeutschland jemals gab und heutige Betreiber des e-VITRUM in der Gläsernen Manufaktur, vervollständigt das Motto, er sorgt für den „GENUSS“ und verwöhnt die Gäste kulinarisch.

Je nach Ticketkategorie gibt es einen im Kartenpreis enthalten Genuss-Voucher und in der höchsten Ticketkategorie sogar ein 4-Gänge-Menü.

______________________________________________________________________________

Tickets sind unter www.seebühne-dresden.de, bei Etix sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Hygienebedingt sind pro Veranstaltung 676 Zuschauer zulässig, welche zwischen drei Ticketkategorien mit Menü oder Genussvoucher wählen können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.