Dynamo eröffnet Drittliga-Saison in Kaiserslautern

Die SG Dynamo Dresden ist im August in die Vorbereitung auf die neue Fußball-Saison gestartet. // Foto: DAWO/Archiv

Dynamo Dresden bestreitet am 18. September das Eröffnungsspiel in der 3. Liga gegen Kaiserslautern.

Während sich die Dresdner auf dem Rasen des Thüringer Landesligisten 1. SC 1911 Heiligenstadt auf die kommende Saison vorbereiten, hat der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstagmittag den Spielplan bekanntgegeben. Die 3. Fußball-Liga beginnt mit einem Duell zweier Traditionsvereine: Dynamo spielt am Freitag, dem 18. September gegen den 1. FC Kaiserslautern. Anpfiff ist 17.45 Uhr, die ARD und MagentaSport übertragen das Eröffnungsspiel live.

Das erste Heimspiel der Saison ist gegen Waldhof Mannheim, danach fährt die SGD zur U23 von Bayern München, dem Drittliga-Meister der vergangenen Saison. Auf das Sachsenderby gegen Erzgebirge Aue muss Dynamo verzichten, die „Veilchen“ spielen weiter in der zweiten Liga. Eine Klasse tiefer kommt es aber zu den Duellen mit vier Ost-Klubs – das erste findet am vierten Spieltag im Rudolf-Harbig-Stadion gegen den 1. FC Magdeburg statt. Ob Zuschauer zugelassen sind, ist derzeit noch unklar. 

Bisher ist nur das Eröffnungsspiel zeitgenau angesetzt. Die weiteren Ansetzungen der ersten vier Spieltage nimmt der DFB in Abstimmung mit den Sicherheitsbehörden in den nächsten Tagen im Anschluss an die Planungen der Bundesliga und 2. Bundesliga vor.

Den kompletten Spielplan finden Sie HIER.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.