„Lyrische Klangimpressionen“ auf Schloss Struppen

Flötistin Sabine Kittel // Foto: PR

Bläser der Dresdner Staatskapelle wollen Schloss Struppen mit außergewöhnlichen Klängen zum Klingen bringen. Beim Konzert „Lyrische Klangimpressionen“ ist am Sonntag, dem 20. September, 16 Uhr, Kammermusik für Flöte, Fagott und Klavier zu erleben.

Die Flötistin Sabine Kittel (Foto)und Fagottist Philipp Zeller werden am Klavier von Brita Wiederanders sensibel begleitet. Es erklingen u.a. Werke von Haydn, die einen musikalischen Hochgenuss versprechen.

Das Konzert findet im wunderschönen Schloss Struppen statt. // Foto: PR

Die Spenden werden für die Arbeit des Fördervereins verwendet. Gleichzeitig wird an diesem Tag die Ausstellung „Schlösser als Orte der Demokratie“ eröffnet. Reservierungen unter service@schloesserland-freundeskeis.de oder post@schloss-struppen.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.